Spielend gecoacht

Spielend gecoacht

Mit dem Business Spiel MENSCH DENK AN DICH entsteht ein offener Dialog, der die Kommunikation und Lösungsfindung im Team fördert. Auf dieser Basis wird eine Entwicklung der Teammitglieder unterstützt.

Spielend trainiert

Spielend trainiert

In den Spielrunden von MENSCH DENK AN DICH erhalten Mitarbeitende wie Führungskräfte Denkanstöße für konkrete Lernprozesse. So eröffnen sich neue Wege zur Stärkung der Resilienz.

Spielend beraten

Spielend beraten

In einer entspannten Atmosphäre gibt MENSCH DENK AN DICH einen leichten Zugang zu den eigenen Ressourcen und die der Organisation. Ein Impuls zur Förderung der betrieblichen Resilienz.

Resilienz spielerisch fördern

Resilienz spielerisch fördern

MENSCH DENK AN DICH ermöglicht Probehandeln und bietet den passenden Raum für interaktives Lernen in der Gruppe bzw. von Teams.

Durch die humorvolle Herangehensweise wird eine entspannte Gesprächsatmosphäre geschaffen, die den Zugang für die eigenen Ressourcen erleichtert. Was im stressigen Arbeitsalltag nicht gelingt, wird hier schnell möglich: Problemlösendes Denken wird angeregt, das Miteinander gefördert.

Angeleitet von einer spielleitenden Person sitzen 3-12 Mitspielende an einem runden Tisch. In der Mitte das Spiel mit den Spielfiguren und einem Stapel von Ereigniskarten. 4 Teams mit je bis zu 3 Mitspielenden treten nach einer Einführung des Spielleitenden miteinander an. Es dauert nur wenige Minuten bis die Beteiligten in den Flow des Spiels kommen und sich die Spielidee positiv entfaltet. 

Die Inhalte der Ereigniskarten aktivieren die Spielenden, regen zur Selbstreflexion an und stärken die Sicht auf sich selbst und fördern auch die Empathie für die Probleme der anderen. Im Spielverlauf wird allen schnell deutlich, das die Herausforderungen für alle ähnlich sind, das stellt ein verbindendes Element dar, das auch das Miteinander stärkt.

Eine Spielrunde dauert zwischen 30 und 60 Minuten. Am Ende einer Runde moderiert der Spielleitende eine Abschlussrunde, in der die Spielenden die Erfahrungen und persönlichen Erkenntnisse durch das Spiel formulieren.

Im Sommer 2019 veröffentlichte das Coaching Magazin zwei Artikel der Verfasserin          und Erfinderin von MENSCH DENK AN DICH, Frau Dr. Irene Preußner-Moritz.                          Lesen Sie hierzu mehr in Teil 1 (Juni-Ausgabe) und Teil 2 (Juli-Ausgabe).

 

Spielansicht MENSCH DENK AN DICH

Spielkasten MENSCH DENK AN DICH

Spielbrett MENSCH DENK AN DICH Rückseite

Spielkartenansicht MENSCH DENK AN DICH

Spielend Ergebnisse erzielen

Spielend Ergebnisse erzielen

Wir setzen MENSCH DENK AN DICH branchen- und hierarchieübergreifend in allen Berufsgruppen ein.

Es gibt Spielvarianten, die für das Handeln als Führungskraft entwickelt sind und solche, die auf die eigene Resilienzfähigkeit abzielen. Das Motto des Spiels lautet, sich selbst und andere zu stärken!

Der flexible Einsatz des Spiels erlaubt unterschiedliche Schwerpunktbildungen. Möglich ist z.B. der Einsatz in einem Training, zur Teamentwicklung, eines Führungskräfte-Coachings oder bei Aufbau einer Organisationsstruktur. Ziel und Zweck des Spiels wird im jeweiligen Beratungsprozess modifiziert.

Die erzielten Ergebnisse sind beeindruckend:

  • Faktoren, die die Resilienz stärken, werden hautnah erlebt und stärken im Umgang mit schwierigen und stressigen Arbeitssituationen.
  • Teams sprechen wieder offen über ihre Alltagsprobleme und kommen so einer Lösungsfindung, die im Alltag oft blockiert ist, sehr viel näher.
  • Das Spiel gibt Denkanstöße, den Führungs- bzw. Arbeitsalltag besser und gesünder zu gestalten.
  • Führungskräfte gehobener Hierarchie kommunizieren ohne Barrieren, sodass ein Wir-Gefühl entsteht.
  • Die Kompetenz zur Selbstreflexion wird angeregt, sodass Reserven im Potential des Einzelnen und der Gruppe frei gesetzt werden.
  • Ideen, die im Arbeitsalltag oft nicht mehr ausgesprochen oder gar ausprobiert werden, gelangen eher zur Umsetzung.
  • Zuhören, Empathie und gegenseitige Unterstützung finden im Spielverlauf Zuwachs und fördern die Zusammenarbeit.
Kunden­stimmen

Kunden­stimmen

MENSCH DENK AN DICH fördert nachhaltige Veränderungsprozesse

Das Feedback überzeugter Kunden, die das Spiel für Ihren Veränderungsprozess erfolgreich eingesetzt haben, bestätigen, dass MENSCH DENK AN DICH ein wichtiger Impulsgeber zur Förderung betrieblicher Resilienz sein kann.

Die Idee zum Spiel ist nach langjähriger Zusammenarbeit mit der Behindertenhilfe des Evangelischen Johannesstifts in Berlin Spandau entstanden. In 2017 wurde das Spiel mit allen Führungskräften und  vielzähligen Mitarbeitenden gespielt und hat bleibende Ergebnisse erzielt.

Dazu Frau Sylke Hölscher, Geschäftsführerin der Behindertenhilfe gGmbH: „Ich finde es wichtig, dass sich die Mitarbeitende mit Resilienz auseinandersetzen. MENSCH DENK AN DICH hat uns dabei geholfen, unsere Unternehmenskultur zu stärken. Das Spiel ging durch alle Teams und hat jeden Einzelnen darin gestärkt, die eigenen Ressourcen zu finden und gemeinsam Ansatzpunkte zu finden, das auch zu tun.“  

Das Unternehmen steht seit Jahren auf der Liste der TOP 100 Gute Praxis Beispielen von INQA (Initiative Neue Qualität Arbeit).

Mehr Kundenstimmen zum Spiel können Sie hier nachlesen.

Lassen Sie uns reden!

Lassen Sie uns reden!

Der schnelle Weg zum Erstgespräch

Wollen Sie mit uns in Kontakt treten und sich von unserer Begeisterung für MENSCH DENK AN DICH anstecken lassen? Gerne stellen wir Ihnen den gänzlich neuen Ansatz in der Beratung, dem Training und Coaching in der betrieblichen Gesundheitsförderung mit MENSCH DENK AN DICH vor.

Rufen Sie einfach unter +49 30 548 46 199  an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Hallo, ich bin Twiggy !

Hallo, ich bin Twiggy !

Darf ich mich vorstellen? Ich bin Twiggy, Dein Resilienz-Joker!

Ohne mich läuft bei MENSCH DENK AN DICH gar nichts. Ich bin die STEH-WIEDER-AUF-FIGUR, die Dich im Spiel begleitet und wenn Du möchtest auch an Deinem Arbeitsplatz. Die Belastungen im Spiel (des Lebens) werfen mich inzwischen nicht mehr so leicht aus der Bahn. Ich zeige Dir, wie Du es schaffst, Dich durch Stress und Krisen nicht gleich umhauen zu lassen. Und wenn es mal passiert, ist es auch okay. Du kannst aber lernen, wieder aufzustehen, wenn Du Dich auf Deine Stärken besinnst. Mit einem Lächeln im Gesicht bin ich verlässlich an Deiner Seite.

SPIELEND SICH SELBST UND ANDERE STÄRKEN ist das Motto unseres Spiels. Spielend kommen wir dabei auf neue Ideen, die uns robuster gegenüber Stress machen. Und es fördert unsere Problemlösung, sodass wir wieder lernen, Stress erst gar nicht aufkommen zu lassen. Im Spiel heben wir unser ganzes Potential, um unsere Arbeit so zu gestalten, dass sie gesund und motivierend ist.

Also, worauf wartet Ihr noch? Probiert es aus!

Und nicht vergessen,  MENSCH DENK AN DICH  🙂

Euer Twiggy